Der Bauer der das Gras wachsen hört

12,90 €

(12,90 € / DVD)

inkl. MwSt.

"Drei Jahr’ geben wir ihm, dann frisst ihn’s Unkraut z’samm." Über das Getuschel der Nachbarn hörte Michael Simml hinweg, als er in den frühen 80er Jahren seinen Hof auf Biolandbau umstellte – als einer der ersten in Deutschland. Heute erntet er höchste Erträge auf nur 18 Hektar kargem Boden im Bayerischen Wald.

Lizenz
Menge

"Ich bin ein freier Ökobauer" ist die selbstbewusste Aussage des 57-jährigen Michael Simml.
Mit 6 Jahren saß er auf dem Schoß seines kriegsblinden Vaters und gab beim Pflügen die Richtung an. 1984 – bald nach der Hofübergabe stellte Michael Simml bereits um auf Ökoanbau. Heute erwirtschaftet er mit Hilfe seiner Familie auf kärgstem Boden im Bayerischen Wald höchste Erträge. Wie er das macht – das erzählt er freigiebig mit Leib, Herz und Seele

Ausgezeichnet mit 9 Internationalen Preisen

Publikumspreis, Internationales Filmfestival Eberswalde -- Bester Film (2. Preis), ATLANTIS Natur- und Umweltfestival Wiesbaden -- Hoimar-von-Ditfurth-Preis, Ökofilmtour 2010 -- Filmpreis Bayern (2. Preis), NaturVision 2010 -- Publikumspreis, NaturVision 2010 -- Bester ökologischer Film, Green Screen Eckernförde 2010 -- Bester Dokumentarfilm, 36. Ekofilm-Fest 2011 -- Preis des Prager Landwirtschaftsministers, Life Sciences Film Festival 2011 -- Beste Regie, Festival in Xi'an 2011

"Der Bauer der das Gras wachsen hört" ist auch Teil unseres DVD-Buchs NaturGerecht

019

Technische Daten

Länge
45 min
Verfügbare Sprachen
deutsch
Jahr
2009
FSK
INFO-Programm gemäß §14 JuSchG
ISBN
978-3-935573-51-1
Neuer Artikel

Vielleicht gefällt Ihnen auch