Los Alamos - und die Erben der Bombe

10,90 €

(10,90 € / DVD)

inkl. MwSt.

Der Film ist erhältlich auf deutsch und englisch.

Mythen ranken sich um den einst geheimen Ort in den Bergen von New Mexico: Hier wurden die Bomben gebaut, die Hiroshima und Nagasaki zerstörten. Hier ist die größte Dichte von promovierten Naturwissenschaftlern in den USA. Hier fließen noch immer Millionen in die Wartung und Entwicklung von Atomwaffen. Hier sind Friedensaktivisten nicht gern gesehen. Hier ist eine uralte indianische Warnung in den Fels gemeißelt: Avanya, die Wasserschlange.

Sprache
Lizenz
Menge

Der Film ist erhältlich auf deutsch und englisch.

Los Alamos im Hochland von New Mexico: Hier begann die Ära, die uns bis heute in Atem hält – das Atomzeitalter.

Hier betrat Robert Oppenheimer mit seinen Wissenschaftlern heiliges Indianerland und entwickelte unter dem Decknamen "Manhattan Project" die erste Atombombe.
Auch heute noch stehen Atomwaffen im Zentrum der Arbeit des Los Alamos National Laboratory. Nur unweit der riesigen Anlage liegt ein ehemaliger Supermarkt, "Das schwarze Loch", sein Hausherr Ed Grothus lebt vom Verkauf ausgesonderter Geräte des Los Alamos National Laboratory und widmet seinen Lebensabend der Abschaffung von Atomwaffen.
"Das schwarze Loch" ist eine Drehscheibe für alle, die sich kritisch mit dem Atomzeitalter auseinandersetzen.

009

Technische Daten

Länge
58 min
Verfügbare Sprachen
deutsch/englisch
Jahr
2002
FSK
INFO-Programm gemäß §14 JuSchG
ISBN
978-3-935573-04-7

Vielleicht gefällt Ihnen auch