Goldgräberzeiten - Der Einfall der Westmark in die DDR

8,90 €

(8,90 € / DVD)

inkl. MwSt.

Wir waren im Sommer 1990 14 Tage lang im Gebiet der ehemaligen DDR unterwegs, als die Währungsunion zwischen der DDR und der BRD in Kraft trat und begaben uns auf die Spuren westdeutscher Markteroberer: Banken und Versicherungen, Fleischketten und Lebensmittelgrossisten, Kaffee- und Zigarettenkonzerne ebenso wie Rheumadeckenverkäufer.

Lizenz
Menge

Ein Zeit-Dokument der besonderen Art!

Trotz eindringlicher Appelle vom damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker bis hin zum Finanzminister Theo Waigel, nicht nur zu kaufen, sondern auch zu investieren, teilen die westlichen Marktführer zunächst einmal rigoros diesen unverhofften Markt von potentiellen 17 Millionen neuen Käufern unter sich auf.

Mit glitzernden Verpackungen, verführerischen Lockangeboten und kleinen Geschenken versuchen westliche Unternehmer sich durch schnelle Verträge Marktanteile auch langfristig absichern zu lassen. Angesichts dieser Werbe-Power solidarisch zu sich selbst zu sein und auch nach einheimischer (DDR-)Ware Ausschau zu halten, ist für die staunend und abwartend dastehenden (DDR-)Bürger nicht leicht.

057

Technische Daten

Länge
45 min
Verfügbare Sprachen
deutsch
Jahr
1990
FSK
ab 12 Jahren freigegeben
ISBN
978-3-935573-89-4

Vielleicht gefällt Ihnen auch